JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Shadow of the Beast 3

 

Shadow of the beast 3 logo

Das erste Psygnosis Untier verdiente sich anno ‚89 ganz locker einen Hit, im nahezu unspielbaren Nachfolger war es dagegen wortwörtlich nur mehr ein Schatten seiner selbst. Jetzt gibt es die Nummer drei – und damit auch wieder einen Hit!

 

Shadow of the beast 3Die Begründung lautet schlicht und ergreifend, daß hier Präsentation und Gameplay stimmen: Dem verwöhnten Monster-Dompteur werden zwei Megabyte voller trickfilmreif animierter Grafiken geboten, die von stets passendem, atmosphärischem Sound untermalt sind. Aber vie wichtiger ist, daß die fünf abwechslungsreich gestalteten Spielabschnitte diesmal auch wirklich wert sind, daß man zum Joystick greift.
Es steht dem Spieler frei, ob er mit dem ersten oder dem zweiten Level beginnen möchte, danach geht es geradlinig weiter, bis man schlußendlich dem bildschirmfüllenden Oberschlimmling Maletoth gegenübersteht.

Amiga Joker HitAuch zuvor machen schon recht knackige (End-) Gegner wie riesige Flugaurier oder „kopflose“ Ungetüme den Screen unsicher, dennoch ist Beast III keine reine Monster-Metzelei – aufgrund der zahlreichen Puzzle-Einlagen tendiert es eher in Richtung Action-Adventure. So steht der Held z.B. im ersten Level, der in einer Art Höhle spielt, sehr bald vor einem scheinbar unüberwindbaren Wasserloch. Erst wenn der richtige Schalter gefunden ist, plumpst plötzlich ein Brett herunter und ebnet den Weg. Wenige Sekunden später taucht aber bereits das nächste Problem in Form einer sperrigen Holzwand auf. Ist auch hier die Lösung gefunden (das Wagenrad und der Rammbockwagen könnten nützlich sein), wird man mit einer beeindruckenden Animation der zerbröselnden Wand belohnt.

Shadow of the beast 3Im weiteren Verlauf der Geschichte warden die Knobel-Einlagen ständig anspruchsvoller, so muß Mr. Beast etwas aus einer Fallgrube befreien, wobei ihm nur ein Tisch, der obligate Schalter und die bemerkenswerten Auftriebskräfte von frischem, kühlem Wasser zur Verfügung stehen. Anspruchsvoll ist auch das Stichwort, wenn es darum geht, die Gegner zu verarzten: Wie sich die Viecher hier in ihre Bestandteile auflösen, sobald sie mit der „Bumeran-Kreissäge“ des Helden behandelt wurden, ist schon sehenswert! Um diese „sägensreiche“ Erausstattung zu ergänzen, stolpert man immer wieder über bessere Waffen, Schlüssel, Goldbarren und andere sammelnswerte Extras.

Keine Frage, Beast III ist eine rundherum gelungene Mischung aus Action-m Abenteuer- und Geschicklichkeitsspiel, die zudem technisch hervorragend in Szene gesetzt wurde. Nicht genug damit, daß es feines Achtwege-Parallax-Scrolling, erstklassiges Leveldesign und eine ausgezeichnete Spielbarkeit gibt – auch der Held selbst war zwischenzeitlich auf der Schönheitsfarm. Keine Spur von Ziegenbock oder zotteligem Wilden mehr, nein, er trägt jetzt sogar einen Hut und hat unverkennbare Ähnlichkeit mit einem gewissen Indiana Jones! Na, wenn das keine Empfehlung ist... (C. Borgmeier)

Amiga Joker, Oktober 1992

BEAST III
(PSYGNOSIS)
ACTION - ADVENTURE

86%

"TIERISCH!"
Amiga Joker
GRAFIK
ANIMATION
MUSIK
SOUND-FX
HANDHABUNG
DAUERSPAß
88%
90%
73%
71%
81%
84%
FÜR GEÜBTE
PREIS DM 99,-
SPEICHERBEDARF
DISKS/ZWEITFLOPPY
HD-INSTALLATION
SPEICHERBAR
DEUTSCH
512 KB
2/JA
NEIN
NEIN
NEIN

 

hinzugefügt: May 1st 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 990
Sprache: german


Reviews ©