JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Astro Marine Corps

Astro Marine Corps logo

Unter Spaniens Sonne gereifte Software hat bei uns ja eher Seltenheitswert - und in der Regel versäumt man dabei auch nicht viel. Selbst wenn die Screenshots auf der Packung so vielversprechend aussehen wie hier...

 

Astro Marine CorpsDer Spieler übernimmt die Steuerung eines Soldaten des Astro Marine Corps, der Super-Duper-Ultrahart-Killertruppe der Zukunft, die auf dem Planeten Dendar aufräumen muß. Dazu joggt unser Burli mit einem Riesen-MG, das fast so groß ist wie er selbst, durch die Gegend und metzelt alles nieder, was sich bewegt: Aliens, kriechende Schleimbatzen, Minenwerfer, Flugmonster etc. Das 10249ste von links nach rechts scrollende Ballerspiel halt. Von Zeit zu Zeit taucht ein Raumschiff auf und beschert dem Helden einen Dreifachschuß, Zusatzleben, -energie, -granaten, oder einen Schutzschild. Hat man einen Abschnitt (unter Zeitdruck!) geschafft, erhält man ein Paßwort, damit das Spektakel beim nächsten Mal nicht wieder ganz von vorne anfängt.

Die Grafik ist mit Abstand das Beste am ganzen Game, sie ruckelt nur gelegentlich und erinnert entfernt an "Shadow of the Beast" - vor allem durch das Mehrfach-Scrolling der Spielebene. Sound: Eine belanglose "Dschungel-Musi" und passable Effekte. Einige Merkwürdigkeiten gibt es gratis dazu, so läuft die Spielfigur durch die Luft, anstatt richtig zu hüpfen (eine Spezialität der Dendarer Schwerkraft?), und die Extrawaffen funktionieren nur, wenn unser Soldat marschiert, beim Ducken etc. muß man sich mit der normalen Schußkraft begnügen.

Alles in allem nur schlechter Durchschnitt, anstatt der vier (!) Grafiker hätte Dinamic besser einen guten Spieledesigner verpflichten sollen!

Amiga Joker, September 1990

Amiga Joker
Astro Marine Corps
Grafik: 74%
Sound: 61%
Handhabung: 59%
Spielidee: 17%
Dauerspaß: 41%
Preis/Leistung: 39%

Red. Urteil: 44%
Für Fortgeschrittene
Preis: ca. 84,- DM
Hersteller: Dinamic
Bezug: Leisuresoft

Spezialität: Zwei Disks, unser Testmuster hatte die leidige Angewohnheit, sich beim Laden hin und wieder mit schönen Grüßen vom Guru zu verabschieden.

 

hinzugefügt: May 1st 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 945
Sprache: german


Reviews ©