JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Arena 2000

 

Ein Kessel Buntes

Arena 2000 logo

Um gleich mal einem nahezuliegenden Irrtum vorzubeugen: Dieses Spiel hat nichts mit dem Strategie-Puzzle „Arena“, das wir vor gut einem halben Jahr getestet haben, zu tun – auch wenn es fast genauso heißt und zum Verwechseln ähnlich aussieht!

 

Hier schwirren auf dem von oben gezeigten Spielfeld diverse Farbklötzchen uArena 2000nd der„Colorfighter“ des Spielers herum; desweiteren gibt es Löcher, Schalter, einenMüllschlucker, allerlei Hindernisse und in den höheren der insgesamt 40 Level auch (verschlossene) Türen. Unter Zeitdruck muß man mit seinem Colorfighternun nacheinander die einzelnen Klötzchen aufnehmen und sie zu den passenden Löchern transportieren. Gesagt, getan, doch wenn man das einfach so probiert, ist schlagartig eins der fünf Leben futsch...Das Geheimnis sind die bunten Schalter am Spielfeldrand: Sobald der Colorfighter einen davon berührt, erstarren alle Klötzchen derselben Farbe und lassen sich nun problemlos aufklauben und wegschaffen.

Erschwert wird das Ganze durch die alte „Tetris“-Problemematik – es sind nie die richtigen Klötzchen am Screen! Dazu ist der Müllschlucker gut, denn für jeden weggeworfenen Klotz taucht sofort ein neuer auf, mit etwas Glück ist es sogar der passende. Dann darf man sich bloß nicht mehr von den „aktiven“ Sammelobjekten erwischen lassen, und schon ist der Level gelöst.

Die Grafik ist schlicht, das Scrolling sauber, Titelmusik und Sound-FX sind solider Durchschnitt, und die Sticksteuerung klappt sogar vorzüglich. Zudem gibt es Paßwörter, einen Editor zum Erstellen eigener Level – und einen nicht zu unterschätzenden Suchteffekt. Für geschickte Zocker mit strategischer Ader ist dieses Budget-Game also ein echter Anspiel-Tip! (rf)

Amiga Joker, Oktober 1992

ARENA 2000
(DATA BECKER)
FARB - STRATEGICAL

62%

"SPAßIG"
Amiga Joker
GRAFIK
ANIMATION
MUSIK
SOUND-FX
HANDHABUNG
DAUERSPAß
59%
55%
52%
56%
71%
66%
FÜR ANFÄNGER
PREIS DM 29,-
SPEICHERBEDARF
DISKS/ZWEITFLOPPY
HD-INSTALLATION
SPEICHERBAR
DEUTSCH
512 KB
1/NEIN
JA
HIGHSCORES
KOMPLETT
 

 

hinzugefügt: May 1st 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 981
Sprache: german


Reviews ©