JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

3001 - O' Connors Fight

Software-Sozialfall?

3001 - O' Connor's Fight 2 logo

Zwei Dinge hatten die meisten Strategiegames bisher gemein, nämlich eine relativ schlichte optische Aufmachung und dazu einen ziemlich hohen Preis! Zumindest Letzteres kann man von Tronics neuem Spiel nicht behaupten - aber ansonsten...

3001 - O' Connor's Fight 2 Im Jahr 3001 tummeln sich sechs Lords im Weltall und versuchen, ihre jeweilige Machtsposition auszubauen. Einer davon ist John O' Connor, dessen Rolle der Spieler hier übernimmt. Es geht darum, möglichst viele unbesetzte oder gegnerische Sternensysteme zu erobern; dazu benutzt man seine Raumschiffflotte, die sich durch die Produktion von weiteren Schiffen auf fremden Planeten vergrößern läßt. Für das Anfliegen und Landen auf den Planeten muß eine Actionssequenz absolviert werden, bei der man mit dem Trägheitgesetz und zahlreichen Hindernissen zu kämpfen hat. Ganz ähnliche Probleme tauchen bei den Putschversuchen in fremden Sternensystemen auf: Nur mit viel Übung und Geschick gelingt es, das eigene Schiffchen sicher durch die herumschwirrenden Asteroidenfelder zu bugsieren.

Grafik und Sound dieses (mausgesteuerten) Programms grenzen hart an eine Beleidigung für den Amiga; da können auch die paar digitalisierten Schwarzweiß-Bildchen nichts mehr retten. Besonders der schreckliche Pieps-Sound macht die Anschaffung von Ohropax zwingend erforderlich! Zudem bietet 3001 selbst für wenige Spielstunden viel zu wenig Abwechslung - für eine bessere Leerdisk sind auch 25,- DM schon zuviel! (Manuel Semino)

Amiga Joker, Juli 1992

Amiga Joker
3001 - O' Connors Fight
Grafik: 19%
Sound: 17%
Handhabung: 56%
Spielidee: 29%
Dauerspass: 26%
Preis/Leistung: 31%

Red. Urteil: 28%
Für Anfänger
Preis: ca. 25,- DM
Hersteller: Tronic
Bezug: Tronic Verlag

Spezialität: Die Sternenkarte kann wahlweise zwei- oder dreidimensional dargestellt werden. Nur ein Spieler - aber 9999 Schwierigkeitsstufen!



hinzugefügt: May 1st 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 944
Sprache: german


Reviews ©