JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Apache Flight



Mmmhh, ein „Swiv“-Clone zum Billigtarif - warum nicht? Noch dazu einer, der seinem beeindruckenden Vorbild grafisch wirklich ähnlich sieht! Warum sollte man sich über so einen hübschen Vertikalscroller nicht freuen? Weil er nichts taugt, darum!

Apache Flight Böse Terroristen haben ein paar Atombomben geklaut. Grund genug für die Jungs von Atlantis, einen Apache Helikopter zu programmieren, mit dem der Spieler nun die vier Nester der Übelwichte ausheben kann. Aber noch lange kein Grund für den Spieler, auch tatsächlich in den Heli zu klettern, denn die Kollisionsabfrage ist schlicht eine Katastrophe!
Was hat man von einer Unmenge schöner, großer, fliegender Feindobjekte, wenn man sie zwar ganz offensichtlich treffen kann, die Biester aber meist völlig unbeeindruckt weiterdüsen? Ja, so macht Ballern Spaß – fragt sich nur, wem...

Noch dazu sind die Schüsse der Terror-Flieger am Screen kaum zu erkennen, wer hier seine vier Leben verliert, kann meist gar nix dafür. Dabei würde die Steuerung durchaus flott genug reagieren, zahl- und abwechslungsreiche (Zwischen-) Gegner könnten für Abwechslung sorgen, und bei den Extrawaffendepots ist sogar ein wenig Taktik gefragt: Soll man nun lieber tanken, sich eine Zusatzwumme schnappen oder den Vorrat an Bodenraketen aufstocken?

Die pastell-farbene Wüstengrafik macht einen guten Eindruck, ebenso die Sprites und das Scrolling - nur das Gameplay halt leider nicht. Wie praktisch, daß wir somit über die zweistimmige Titelmusik und die anderthalb FX kein Wort mehr verlieren müssen, denn Apache Flight ist einfach nicht der Rede wert. Fazit: Spar-Soft, also spart sie Euch! (rl)

Amiga Joker, Juli 1992

amiga joker
Apache Flight
Grafik: 64%
Sound: 32%
Handhabung: 38%
Spielidee: 41%
Dauerspass: 24%
Preis/Leistung: 36%

Red. Urteil:
Für Experten
28%
Preis: ca 24,- dm
Hersteller: Atlantis
Genre: Action

Spezialität: Läuft bzw. nervt auch am A500 Plus, die Highscores werden nicht gespeichert.

hinzugefügt: May 1st 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 1107
Sprache: german


Reviews ©