JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Disclaimer
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· Forum
 
Verschiedenes:

 

Ausgaben Archiv

<AMIGA JOKER>
- Jahrgang 1989 (Komplett)
- Jahrgang 1990 (Komplett)
- Jahrgang 1991 (Komplett)
- Jahrgang 1992 (Komplett)
- Jahrgang 1993 (Komplett)
- Jahrgang 1994 (Komplett)
- Jahrgang 1995 (Komplett)
- Jahrgang 1996 (Komplett)

<PC-JOKER>
- Jahrgang 1991 (Komplett)
- Jahrgang 1992 (Komplett)
- Jahrgang 1993 (Komplett)
- Jahrgang 1994 (Komplett)
- Jahrgang 1995 (09/10)
- Jahrgang 1996 
(Komplett)
- Jahrgang 1997 (09/12)
- Jahrgang 1998 (08/12)
- Jahrgang 1999 (05/12)
- Jahrgang 2000 (04/12)
- Jahrgang 2001 (02/02)


<AJ Sonderhefte>
- Nr 1: Simulationen (Komplett)
- Nr 2: Poster & Lösungen (0)
- Nr 3: Rollenspiele (Komplett)
- Nr 4: Adventures (Komplett)
- Nr 5: Strategie (Komplett)
 

<Multimedia Joker>
- Heft im Heft (Komplett)
 

<Joker Hit-Collection>
- Ausgabe 1 (Komplett)
- Ausgabe 2 (Komplett)
 
 

------[ Ausgabenzähler ]------

- Amiga Joker          : 72 von 72

- PC Joker               : 73 von 96

Sonderhefte          : 04 von 05

- Multimedia Joker   : 11 von 15

- Hit-Collection        : 02 von 02

Megablast             : 03 von 06

---[ Total: 166 Hefte Online ]--

--------[ Testberichte ]--------

- Amiga Joker          :  440

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Fuzzball

Knallharte Flaumballe

Fuzzball Logo

Wenn System 3 ein neues Spiel für den Amiga heraus bringt, handelt es sich in der Regel um die Umsetzung eines alten 64er-Klassikers - meist ist es der letzte Ninja. Oder der allerletzte. Oder der allerallerletzte...

Fuzzball Überraschung: Ein Fuzzball ist tatsächlich kein Schattenkrieger im Faschingskostum, sondern ein Flaumballchen, das hüpfen und ballern kann! Und das ist nicht die einzige gute Nachricht, denn es gibt hier ein sehr chices Intro. Daraus ist zu erfahren, dass es sich bei unserem Flauscheballchen in Wirklichkeit um einen verwandelten Zauberlehrling handelt - puh, das war knapp, es hatte ja auch ein verzauberter Ninja sein können. Um seine menschliche Gestalt wiederzuerlangen, muss der Ninja, Quatsch, der Fuzzball 50 Plattform-Level (plus versteckte Bonuslevel) voller Früchte, Kristalle und böser Flaumbällchen absolvieren.

Zunächst wird vornehmlich der Ballerfinger beansprucht: Die feindlichen Balle sind extrem üble Zeitgenossen, die nach dem Abschiessen zu noch übleren mutieren, um unseren Heldenball zu verfolgen und erst nach wiederholtem Beschuss klein beizugeben. Später gibt's teuflisch angelegte Plattformgebilde, die eher Hirnakrobatik fordern, und noch später sind schliesslich wahre Hüpforgien angesagt. Alles schon und gut, auch grafisch (süuuss!) und sound mässig (Musik & FX) ist Fuzzball sehr ordentlich geraten. Leider gilt das weniger für die Joysticksteuerung, darüberhinaus wird im Zwei-Spieler-Modus (nach einander) beim Wechsel jedesmal nachgeladen, und der Schwierigkeitsgrad ist frustrierend hoch. Aber wer sich zu den Zocker-Experten zählt, kann ja mal ein Hüpferchen wagen. (mm)

Amiga Joker, Januar 1992

Amiga Joker
Fuzzball
Grafik: 64%
Sound: 68%
Handhabung: 48%
Spielidee: 60%
Dauerspaß: 61%
Preis/Leistung: 65%

Red. Urteil: 61%
Für Experten
Preis: ca 69,- DM
Hersteller: System 3
Genre: Geschicklichkeit
Spezialitat: Zwei Disketten, die Spieldisk ist gesondert bootbar. Highscores werden nicht gesaved.

 

hinzugefügt: February 20th 2017
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 99
Sprache: german


Reviews ©