JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Disclaimer
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· Forum
 
Verschiedenes:

 

Ausgaben Archiv

<AMIGA JOKER>
- Jahrgang 1989 (Komplett)
- Jahrgang 1990 (Komplett)
- Jahrgang 1991 (Komplett)
- Jahrgang 1992 (Komplett)
- Jahrgang 1993 (Komplett)
- Jahrgang 1994 (Komplett)
- Jahrgang 1995 (Komplett)
- Jahrgang 1996 (Komplett)

<PC-JOKER>
- Jahrgang 1991 (Komplett)
- Jahrgang 1992 (Komplett)
- Jahrgang 1993 (Komplett)
- Jahrgang 1994 (Komplett)
- Jahrgang 1995 (09/10)
- Jahrgang 1996 
(Komplett)
- Jahrgang 1997 (09/12)
- Jahrgang 1998 (08/12)
- Jahrgang 1999 (05/12)
- Jahrgang 2000 (04/12)
- Jahrgang 2001 (02/02)


<AJ Sonderhefte>
- Nr 1: Simulationen (Komplett)
- Nr 2: Poster & Lösungen (0)
- Nr 3: Rollenspiele (Komplett)
- Nr 4: Adventures (Komplett)
- Nr 5: Strategie (Komplett)
 

<Multimedia Joker>
- Heft im Heft (Komplett)
 

<Joker Hit-Collection>
- Ausgabe 1 (Komplett)
- Ausgabe 2 (Komplett)
 
 

------[ Ausgabenzähler ]------

- Amiga Joker          : 72 von 72

- PC Joker               : 73 von 96

Sonderhefte          : 04 von 05

- Multimedia Joker   : 11 von 15

- Hit-Collection        : 02 von 02

Megablast             : 03 von 06

---[ Total: 166 Hefte Online ]--

--------[ Testberichte ]--------

- Amiga Joker          :  440

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Future Classics

Masse mit Klasse?

Future classics logo

Normalerweise tummelt sich auf Compilations ja nur altbekanntes, umso neugieriger waren wir auf diese "Klassiker der Zukunft": Fünf brandneue Spiele zum Preis von einem?

Future classicsDer Blick in die Box schraubt die Erwartungen auf ein realistisches Maß zurück: Zwischen dem englischen Anleitungsheftchen und einer Code-Tabelle verliert sich eine einzige Diskette – Grafik-Hämmer stehen also kaum auf der Tagesordnung. Der Auswahlscreen stimmt dann wieder versöhnlich: ein oder zwei Spieler, nach- oder gegeneinander (Splitscreen), einstellbarer Schwierigkeitsgrad, Highscores werden abgespeichert, und sogar personifizierte Gegner stellt das Programm zur Verfügung. Da könnte sich so manches Vollpreis-Game eine dicke Scheibe abschneiden! Vielleicht sind die Spielchen also gar nicht so übel?

Als erstes schaue ich mir Diskman an, ein Geschicklichkeits- und Knobelspiel, bei dem in einem Labyrinth möglichst viele Disketten aufgesammelt und in einem Laufwerk abgelegt werden müssen. Es gilt, Schlüssel zu finden, Wege freizumachen und mit diversen Gegnern in Form von Magneten, Computerviren oder Munchies fertigzuwerden. Hat man sich erstmal an die Mini-Grafik gewöhnt (und das eigene Sprite gefunden), spielt sich die Sache recht flott. Über die dürftigen Sound-FX muß man halt hinweghören...

Als nächstes kommt Blockalanche an die Reihe. Wie der Name bereits ahne läßt, handelt es sich dabei um eine Tetris-Variante, in der die Steine raumsparend auf einer Ebene angeordnet werden sollen. Die 3D-Grafik ist ordentlich, Tüftel-Fans, die "Block Out" noch nicht haben (und sie nicht an geklauten Ideen stören) werden gut bedient.

Der Dritte im Bunde ist Lost ’n’ Maze, ein Labyrinth-Spiel, das sich optisch ein bißchen an "Bard’s Tale" und Konsorten orientiert. Da man aber vergessen hat, Monster oder Ähnliches einzubauen, somit also nur Umherirren und Schätze (Punkte) einsammeln angesagt ist, wird die Sache bald unglaublich langweilig – schade um den Platz auf der Disk!

Future classicsEin wenig lebendiger geht es bei Diet Riot zu, dem 8762sten "Pacman"-Clone. Die Spielfigur soll Produktionsstätten von Junk Food schließen, indem sie Erdbeeren etc. Eingesammelt und Kisten durch die Gegend schiebt. Als Gegner treiben wildgewordene Lollies, Eisbecher und andere Leckereien ihr Unwesen. Grafisch und soundmäßig ist die Hatz ganz lieb, die Spielidee hat natürlich schon einen kilometerlangen Bart.

Das spielerische Highlight der Sammlung habe ich mir für den Schluß aufgehoben: Tankbattle kann Action-Fans bedenkenlos ans Herz gelegt werden! Mit dem eigenen Panzer muß die gegnerische Fahne aufgespürt werden, wobei sich der anfänglich moderate Schwierigkeitsgrad flott steigert. Das Game ist wirklich fesselnd – da paßt es gut ins Bild, daß es auch in punkto Grafik und Sound am besten gelungen ist.

Fazit: Die Sammlung bietet fünf Spiele mit ordentlicher Steuerung, die allemal deutlich über PD-Niveau liegen, plus haufenweise gut durchdachtes Features. Die Future Classics sind zwar bestimmt kein Muß, aber für preisbewußte Zocker sicherlich ganz interessant. (Jens Petersen)

Amiga Joker, November 1990

Amiga Joker
Future Classics
Grafik: 52%
Sound: 38%
Handhabung: 82%
Spielidee: 36%
Dauerspaß: 61%
Preis/Leistung: 71%

Red. Urteil: 61%
Variabel
Preis: ca 76,- dm
Hersteller: Electronic Zoo/Live Studios
Bezug: Funtastic

Spezialität: Festplatteninstallation möglich. Bei den Zwei-Spieler-Optionen kann auch mit der Tastatur gesteuert werden, während des Spiels kann man jederzeit mit ESC pausieren, bzw. abbrechen.

 

hinzugefügt: February 20th 2017
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 112
Sprache: german


Reviews ©