JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Disclaimer
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· Forum
 
Verschiedenes:

 

Ausgaben Archiv

<AMIGA JOKER>
- Jahrgang 1989 (Komplett)
- Jahrgang 1990 (Komplett)
- Jahrgang 1991 (Komplett)
- Jahrgang 1992 (Komplett)
- Jahrgang 1993 (Komplett)
- Jahrgang 1994 (Komplett)
- Jahrgang 1995 (Komplett)
- Jahrgang 1996 (Komplett)

<PC-JOKER>
- Jahrgang 1991 (Komplett)
- Jahrgang 1992 (Komplett)
- Jahrgang 1993 (Komplett)
- Jahrgang 1994 (Komplett)
- Jahrgang 1995 (09/10)
- Jahrgang 1996 
(Komplett)
- Jahrgang 1997 (09/12)
- Jahrgang 1998 (08/12)
- Jahrgang 1999 (05/12)
- Jahrgang 2000 (04/12)
- Jahrgang 2001 (02/02)


<AJ Sonderhefte>
- Nr 1: Simulationen (Komplett)
- Nr 2: Poster & Lösungen (0)
- Nr 3: Rollenspiele (Komplett)
- Nr 4: Adventures (Komplett)
- Nr 5: Strategie (Komplett)
 

<Multimedia Joker>
- Heft im Heft (Komplett)
 

<Joker Hit-Collection>
- Ausgabe 1 (Komplett)
- Ausgabe 2 (Komplett)
 
 

------[ Ausgabenzähler ]------

- Amiga Joker          : 72 von 72

- PC Joker               : 73 von 96

Sonderhefte          : 04 von 05

- Multimedia Joker   : 11 von 15

- Hit-Collection        : 02 von 02

Megablast             : 03 von 06

---[ Total: 166 Hefte Online ]--

--------[ Testberichte ]--------

- Amiga Joker          :  440

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

F17 Challenge

Ausgebremst?

F17 challenge logo

Im Interview in der letzten Ausgabe haben es die Jungs angedroht, jetzt haben sie es wahrgemacht: Mit dieser Formel-I-Raserei startet Team 17 die großoffensive auf den Budget-Markt!

Schön und gut, nur für die erste Startreihe reicht es nicht, da stehen wie gehabt Highlights vom Schlage eines „Jaguar“, „Formula 1 Grand Prix“ oder „Lotus“. Dabei kann F17 trotz seines Spartarifs mit erstaunlich vielen Optionen aufwarten: Man darf seinen Fahrer benennen, zwischen Automatik und manueller Schaltung wählen und sich für Stick oder Feuerknopf als Gaspedal-Ersatz entscheiden. Sodann stehen zwei Spielmodi zur Wahl, wobei man im Arcade-Modus immer drei Runden pro Rennen dreht und sich die rechnergesteuerten Boliden am Können des Spielers orientieren, was ihre fahrerischen Qualitäten betrifft. Dem gegenüber werdem im Normal-Modus Schwierigkeitsgrad und Anzahl der Runden eigenhändig bestimmt.

So aufregend das klingen mag, in der Praxis sind die Qualifikationsläufe ebenso reizlos wie Einzelrennen auf einem der 16 authentischen Kurse (Monaco, Hockenheim etc.) oder die komplette WM-Saison. Warum? Na, erstens, weil die Computergegner keine große Herausforderung darstellen – nur nach Crashs, die eine Beschädigung am Fahrzeug nach sich ziehen und einen zeitraubenden Boxenstop unumgänglich machen, kommt anläßlich der Aufholjagd so etwas wie Spannung auf. Zweitens sieht die 3D-Grafik recht langweilig aus, am Straßenrand flitzen ewig dieselben Bäume und Werbetafeln vorbei, Hügel bzw. Täler sind kaum vorhanden, und das Zoomen hat man auch schon flüssiger gesehen. Immerhin klingen Soundeffekte und Titelmusik ganz ordentlich, die Steuerung geht ebenfalls klar.

Was letzten Endes nicht klargeht, ist ironischerweise der Preis: Der Klassiker „Lotus II“ fährt sich schon wegen seines Splitscreens um Klassen besser und ist mittlerweile längst günstiger zu haben als die sparsamen F17-Parcours... (rl)

Amiga Joker, Oktober 1993

 

F17 CHALLENGE
(TEAM 17)
3D-RASEREI
57%
"ÜBERHOLT"
Amiga Joker
GRAFIK
ANIMATION
MUSIK
SOUND-FX
HANDHABUNG
DAUERSPAß
61%
59%
68%
66%
68%
52%
VARIABEL: 3 STUFEN
PREIS DM 39,-
SPEICHERBEDARF
DISKS/ZWEITFLOPPY
HD-INSTALLATION
SPEICHERBAR
DEUTSCH
1 MB
2/JA
NEIN
WM/RUNDENZEITEN
ANLEITUNG

 

 

hinzugefügt: May 11th 2015
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 506
Sprache: german


Reviews ©