JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Drakkhen

Drakkhen logo

Für uns Rollenspieler brechen endlich wieder goldene Zeiten an: Seit den Tagen von "Ultima", "Bard's Tale" und "Dungeon master" lassen wir ja lange auf dem Trockenen, aber jetzt ist die Durststrecke vorüber – heute können wir euch zwei absolute Super-Fantasygames präsentieren!

DrakkhenFangen wir mit ein paar Gemeinsamkeiten an: Beide Spiele (Drakkhen & Legend of Faerghail) sind komplett in deutsch, beide verfügen über eine ungewöhnlich schöne Grafik und… beide nutzen leider nicht den vollen PAL-Screen aus! Aber nun zu unserer ersten Neu-vorstellung:

Irgendein dümmlicher Palading hat den letzten Drachen ermordet, und zusammen mit dem feuerspeienden Ungetier ist auch die Magie von unserer Welt verschwunden. Das ist vor allem deshalb tragisch, weil gerade jetzt eine Insel aufgetaucht ist, auf der die "Drakkhen", sprich die Drachenfürsten, herrschen. Und eben diese Insel breitet sich nun unaufhörtlich aus, um alles andere zu verschlingen. Also höchste Eisenbahn, um eine Gruppe von vier Getreuen zusammenzutrommeln und der Gefahr ins blutunterlaufene Auge zu blicken! Der Spieler selbst ist aus geweihtem Priesterstand, an seiner Seite kämpfen Krieger, Aufklärer (Waldläufer) und/oder ein Zauberer gegen das drohende Unheil (auch weibliche Recken sind herzlich willkommen – und hübsch anzusehen!). Eine Besonderheit bei Drakkhen ist, dass die Gruppe immer nur komplett erschaffen werden kann, Einzelpersonen lassen sich nicht abspeichern.

Amiga Joker HitGeht's dann aber erst mal los, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus – alles bisher Dagewesene wird in den Schatten gestellt! Da es keine Dungeons im eigentlichen Sinn gibt, sondern die Handlung sich auf der Oberfläche der Dracheninsel oder in normalen Räumen abspielt, wurde besonderer Wert auf die "Aussenaufhnahmen" gelegt: Der eindrucksvolle Sternenhimmel, das nahezu ruckelfreie 360° Scrolling, und der Wechsel des Geschehens mit der Tageszeit können einen richtig ins Schwärmen bringen. Dann die Animationen: Jedes Wesen, sei es nun freundlich oder (meistens) feindlich gesinnt, bewegt sich einfach makellos. Dazu gibt es erstklassigen Sound, sowohl hinsichtlich der Musik, als auch was die Geräusche angeht. Ich frage mich wirklich, wie die Jungs von "Infogrames" das alles auf zwei Disketten untergebrachthaben! Die Anforderungen an die Spieler sind teilweise ganz schön happig: bei diesem Game laugen die Kampfsequenzen nämlich in Echtzeit ab. Da heisst es kühlen Kopf bewahren oder öfters absaven und nachladen. Die Steuerung erfolgt auch hier wieder wahlweise per Maus oder Tastatur.

Ein kleiner Fehler ist uns bei "Drakkhen" aufgefallen: Bei der Charaktererschaffung werden die Werte von WID und INT vertauscht, aber ansonsten – absolute Spitzenklasse! Beide Games leiten eine neue Generation von interaktiven Fantasy-Rollenspielen mit Supergrafik und hervorragendem Sound ein, wer ab jetzt ein solches Game veröffentlichen möchte, wird sich an diesem hohen Standard messen müssen! (wh)

Amiga Joker Februar 1990

Der Amiga Joker meint:
"Drakkhen ist wirklich umwerfend – Infogrames hat Rollenspiel-Geschichte gemacht!"

Amiga Joker

Drakkhen
Grafik: 86%
Sound: 95%
Handhabung: 80%
Motivation: 87%

Gesamt: 87%
Für Fortgeschrittene
Preis: ca 75,- DM
Hersteller: Infogrames
Bezug: Bomico
Elbinger Str. 1
6000 Frankfurt 90
Tel.: 069/70 60 50

Spezialität: Spielstände können (natürlich) gespeichert werden – leider nur einer pro Disk! Als Entschädigung gibt's eine tolle Anleitung, ausserdem fallen bei 1MB-Amigas die Nachladezeiten weg.

 

 

hinzugefügt: February 17th 2015
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 981
Sprache: german


Reviews ©