JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Disclaimer
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· Forum
 
Verschiedenes:

 

Ausgaben Archiv

<AMIGA JOKER>
- Jahrgang 1989 (Komplett)
- Jahrgang 1990 (Komplett)
- Jahrgang 1991 (Komplett)
- Jahrgang 1992 (Komplett)
- Jahrgang 1993 (Komplett)
- Jahrgang 1994 (Komplett)
- Jahrgang 1995 (Komplett)
- Jahrgang 1996 (Komplett)

<PC-JOKER>
- Jahrgang 1991 (Komplett)
- Jahrgang 1992 (Komplett)
- Jahrgang 1993 (Komplett)
- Jahrgang 1994 (Komplett)
- Jahrgang 1995 (09/10)
- Jahrgang 1996 
(Komplett)
- Jahrgang 1997 (09/12)
- Jahrgang 1998 (09/12)
- Jahrgang 1999 (05/12)
- Jahrgang 2000 (04/12)
- Jahrgang 2001 (02/02)


<AJ Sonderhefte>
- Nr 1: Simulationen (Komplett)
- Nr 2: Poster & Lösungen (0)
- Nr 3: Rollenspiele (Komplett)
- Nr 4: Adventures (Komplett)
- Nr 5: Strategie (Komplett)
 

<Multimedia Joker>
- Heft im Heft (Komplett)
 

<Joker Hit-Collection>
- Ausgabe 1 (Komplett)
- Ausgabe 2 (Komplett)
 
 

------[ Ausgabenzähler ]------

- Amiga Joker          : 72 von 72

- PC Joker               : 74 von 96

Sonderhefte          : 04 von 05

- Multimedia Joker   : 11 von 15

- Hit-Collection        : 02 von 02

Megablast             : 03 von 06

---[ Total: 166 Hefte Online ]--

--------[ Testberichte ]--------

- Amiga Joker          :  440

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Dracula

Dracula logo

M it dem gleichnamigen PC-Adventure hat dieses actionreiche Jump & Run eigentlich nur den Titel gemein – mit der grauenhaften Versoftung für das Super Nintendo leider sehr viel mehr...

DraculaDer Spieler schlüpft in die Rolle des Vampirjägers Jonathan Harker, um dessen von Dracula entführte Braut Mina zu befreien. Dazu muß Jonathan neun düster gezeichnete und horizontal scrollende Miniwelten (Kneipe, Kerker, Schloß, etc.) ablatschen und dort alle Särge per Fußtritt zerstören. Der mit vier Bildschirmleben präparierte Sargsucher wird via Stick durch die mit diversen Türen und Treppen abgetrennten Räumlichkeiten gesteuert. Die dort zuhauf herumwuselnden Ratten, Spinnen, Fledermäuse, Zombies und Vampire putzt man mittels Fausthieben und Fußtritten weg – was nicht besonders schwerfällt, weil sie stereotyp ihrer vorgezeichneten Bahn folgen. Wer trotzdem Probleme beim Monsterklatschen hat, kann zudem kleine Kreuze aufsammeln und abfeuern, daneben dürfen energiespendende Blutkonserven und Schlüssel für die Türen eingesackt werden. Eine Infoleiste am unteren Rand gibt unterdessen Auskunft über die verbleibende Lebensenergie, den Kreuzvorrat sowie die Anzahl der noch aufzupürenden Särge

Die nicht gerade umfangreichen Levels sind frappierend ähnlich, dasselbe gilt für die ziemlich agierenden Unholde. Zusätzlich geschmälert wird die Motivation von diversen Bugs, darüber hinaus darf man in Ermangelung einer Speicheroption nach dem Aushauchen des letzten Jägerlebens wieder ganz von vorne Anfangen. Um wenigstens ein bißchen Lob zu verteilen, sei auf die ordentlich Steuerung und die akzeptable Soundkulisse hingewiesen. Aber gegen Meister des Genres wie etwa "Flashback" oder "Prince of Persia" ist Dracula sozusagen ein blutiger Laie... 
(rl/md/mm)

Amiga Joker, Juni 1994

DRACULA
(PSYGNOSIS)
PLATTFORM-SARG
56%
"OHNE BISS"
Amiga Joker
GRAFIK
ANIMATION
MUSIK
SOUND-FX
HANDHABUNG
DAUERSPASS
60%
60%
65%
61%
68%
54%
FÜR FORTGESCHRITTENE
PREIS DM 49,-
SPEICHERBEDARF
DISKS/ZWEITFLOPPY
HD-INSTALLATION
SPEICHERBAR
DEUTSCH
1 MB
2/NEIN
NEIN
NEIN
ANLEITUNG

 

hinzugefügt: February 5th 2015
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 602
Sprache: german


Reviews ©