JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Disclaimer
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· Forum
 
Verschiedenes:

 

Ausgaben Archiv

<AMIGA JOKER>
- Jahrgang 1989 (Komplett)
- Jahrgang 1990 (Komplett)
- Jahrgang 1991 (Komplett)
- Jahrgang 1992 (Komplett)
- Jahrgang 1993 (Komplett)
- Jahrgang 1994 (Komplett)
- Jahrgang 1995 (Komplett)
- Jahrgang 1996 (Komplett)

<PC-JOKER>
- Jahrgang 1991 (Komplett)
- Jahrgang 1992 (Komplett)
- Jahrgang 1993 (Komplett)
- Jahrgang 1994 (Komplett)
- Jahrgang 1995 (09/10)
- Jahrgang 1996 
(Komplett)
- Jahrgang 1997 (09/12)
- Jahrgang 1998 (08/12)
- Jahrgang 1999 (05/12)
- Jahrgang 2000 (04/12)
- Jahrgang 2001 (02/02)


<AJ Sonderhefte>
- Nr 1: Simulationen (Komplett)
- Nr 2: Poster & Lösungen (0)
- Nr 3: Rollenspiele (Komplett)
- Nr 4: Adventures (Komplett)
- Nr 5: Strategie (Komplett)
 

<Multimedia Joker>
- Heft im Heft (Komplett)
 

<Joker Hit-Collection>
- Ausgabe 1 (Komplett)
- Ausgabe 2 (Komplett)
 
 

------[ Ausgabenzähler ]------

- Amiga Joker          : 72 von 72

- PC Joker               : 73 von 96

Sonderhefte          : 04 von 05

- Multimedia Joker   : 11 von 15

- Hit-Collection        : 02 von 02

Megablast             : 03 von 06

---[ Total: 166 Hefte Online ]--

--------[ Testberichte ]--------

- Amiga Joker          :  440

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Double Mind

Stein aber fein

Double mind

Ohne Fleiß kein Preis - das mögen sich die Elsdorfer Knobelprofis von Art & Fun gedacht haben, als sie neben "Kwix" gleich noch die aktuelle Umsetzung ihres PC-Grübeltrainers bei uns anlieferten.

Double mindFleißig sind sie also, die rheinländischen Newcomer, und über den Preis dieser Tüftelei kann man erst recht nicht meckern. Dann schon eher über die genretypisch bescheidene Präsentation oder die Tatsache, daß das Grundprinzip aus "Das verrückte Labyrinth" übernommen wurde und somit nicht mehr das jüngste ist. Auf einen 13 x 10 Felder großen Screen findet man bunte Kästchen, die nun reihenweise (vertikal oder horizontal) verschoben werden. Und zwar solange, bis eine vorgegebene Konstellation in Form und Farbe nachgebaut ist.

Daß sich das alles dennoch sehr launig spielt, liegt an den eingebauten Tücken. Für jedes Quadrat stehen zwei Farben zur Verfügung, bei einem Tausch wechselt allerdings immer gleich die ganze Reihe bzw. Spalte des Outfit. Zudem klebt ein einmal korrekt plaziertes Steinchen unverrückbar fest, was logischerweise zur Folge hat, daß die betroffenen Horizontalen und Vertikalen nicht mehr manipuliert werden können. Wen wundert es da noch, daß die 50 (per Paßwort anwählbaren Level nur auf den ersten Blick einfach zu sein scheinen, in Wahrheit aber selbst im Novice-Modus schon Konten im Hirn garantieren?

Optisch ist Double Mind wie gesagt kein Reißer, daran können auch die insgesamt fünf Grafiksets nichts ändern, Ähnliches gilt für die Titelmusik und die paar "Plöngs" im Spiel. Interessiert aber eh keinen, solange nur (Maus) Steuerung und Gameplay stimmen - und das tun sie. (jn)

Amiga Joker, Juli 1992

Amiga Joker
Double Mind
Grafik: 34%
Sound: 41%
Handhabung: 72%
Spielidee: 55%
Dauerspass: 68%
Preis/Leistung: 76%

Red. Urteil: 64%
Variabel
Preis: ca. 29,- DM
Hersteller: Art & Fun
Genre: Strategie

Spezialität: Komplett in deutsch, HAM-Modus wird genutzt und der Highscores gesaved.

 

hinzugefügt: February 5th 2015
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 570
Sprache: german


Reviews ©