JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Disclaimer
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· Forum
 
Verschiedenes:

 

Ausgaben Archiv

<AMIGA JOKER>
- Jahrgang 1989 (Komplett)
- Jahrgang 1990 (Komplett)
- Jahrgang 1991 (Komplett)
- Jahrgang 1992 (Komplett)
- Jahrgang 1993 (Komplett)
- Jahrgang 1994 (Komplett)
- Jahrgang 1995 (Komplett)
- Jahrgang 1996 (Komplett)

<PC-JOKER>
- Jahrgang 1991 (Komplett)
- Jahrgang 1992 (Komplett)
- Jahrgang 1993 (Komplett)
- Jahrgang 1994 (Komplett)
- Jahrgang 1995 (09/10)
- Jahrgang 1996 
(Komplett)
- Jahrgang 1997 (09/12)
- Jahrgang 1998 (08/12)
- Jahrgang 1999 (05/12)
- Jahrgang 2000 (04/12)
- Jahrgang 2001 (02/02)


<AJ Sonderhefte>
- Nr 1: Simulationen (Komplett)
- Nr 2: Poster & Lösungen (0)
- Nr 3: Rollenspiele (Komplett)
- Nr 4: Adventures (Komplett)
- Nr 5: Strategie (Komplett)
 

<Multimedia Joker>
- Heft im Heft (Komplett)
 

<Joker Hit-Collection>
- Ausgabe 1 (Komplett)
- Ausgabe 2 (Komplett)
 
 

------[ Ausgabenzähler ]------

- Amiga Joker          : 72 von 72

- PC Joker               : 73 von 96

Sonderhefte          : 04 von 05

- Multimedia Joker   : 11 von 15

- Hit-Collection        : 02 von 02

Megablast             : 03 von 06

---[ Total: 166 Hefte Online ]--

--------[ Testberichte ]--------

- Amiga Joker          :  440

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Double Dragon 3

Double Dragon 3 - The Rosetta Stone logo

Vor rund drei Jahren schwang „Double Dragon“ am Amiga mehr schlecht als recht die Fauste. 12 Monate später feierten die fetzigen Drachen ein furioses Comeback. Und jetzt ist wieder Prügelzeit!

Double Dragon 3 - The Rosetta StoneSind alle guten Dinge drei? Ist der dritte Teil wieder eine Top-klopperei? Jawollo, er ist! Schließlich hat sich Sales Curve der Automaten Vorlage angenommen, also jene Jungs denen wir Action-Knaller wie „Silkworm“ und „Ninja Warriors“ verdanken – warum sollte da ausgerechnet Double Dragon III aus der Art schlagen?

Erstaunlicherweise wurde diesmal auch keine Freundin entführt, stattdessen sollen die streitbaren Lee-Brüder den wertvollen Rosetta-Edelstein aus Ägypten holen. Der Weg zu den Pyramiden ist weit, besonders, wenn man sich wie hier quer durch Amerika, Asien und Europa prügeln muß. Inhaltlich also doch wenig Neues: Genau wie im zweiten Teil der Schläger-Saga wollen fünf Missionen überstanden sein, noch immer kämpft man vor horizontal scrollender Kulisse gegen ein Zeitlimit, beinharte Motorradrocker und schnittige Samurais. Die obligatorischen Überbosse fehlen ebensowenig wie der tolle Zwei-Schläger-Simultan-modus. Wer da jetzt das große Gähnen befürchtet, darf sich wieder abregen, denn all Mankos des Vorgängers wurden behoben. Die Zahl der Gegner bleibt hier stets überschaubar, ohne jedoch den Spieler zu unterfordern, die Steuerung ist ebenfalls prima – es gibt drei Tritt bzw. Schlagvarianten, die sich sehr gezielt einsetzen lassen. Zudem sind die Feinde teilweise schon sehenswert, neben den obligaten Punks machen nun auch ausrangierte Mumien und wandelnde Mutanten-Bäume Ärger. Ja, später muß sogar ein bißchen geknobelt werden, denn es wartet ein originelles „Wörterrätsel“...

Ebenfalls neu ist der Extrawaffenladen mit dem großen Angebot: Außer Nunchakus, Messern, Energieduschen und Spezialschlägen gibt es sogar ausgewachsene Kämpfer zu kaufen! Je nach Level darf man ein Leben lang die Rolle eines extragroßen Schlägers übernehmen, eines gewichtigen Sumos oder eines schlagfertigen karatekas. Ein zu heftiger Anfall von Einkaufswut läßt das mickrige Startkapital aber schnell dahinschmelzen, dann fehlt womöglich die Kohle für ein dringend benötigtes Extraleben! Alles bestens also, weniger toll hingegen, daß sich jetzt Fässer, Kisten und ähnliches Gerümpel nicht mehr als Wurfgeschosse mißbrauchen lassen.

Macht aber fast nix, denn technisch ist das Game vom Feinsten: Die Sprites sind groß und schön animiert, die Hintergrundgrafiken abwechslungsreich, und ein minimales Ruckeln beim Scrolling ist lediglich im Zwei-Spieler-Modus zu entdecken – und auch da nur selten. Dazu gibt’s hörenswerte Musikstücke und knackige FX. Wer also gern zuschlägt, darf bedenklos bei Double Dragon III zuschlagen! (rl)

 

Amiga Joker, Januar 1992

Der Amiga Joker meint:
"Double Dragon III – eine Abreibung, wie man sie sich gerne gefallen läßt!"

Amiga Joker

Double Dragon III
Grafik: 78%
Sound: 76%
Handhabung: 67%
Spielidee: 55%
Dauerspaß: 74%
Preis/Leistung: 73%

Red. Urteil: 74%
Für Fortgeschrittene
Preis: ca 79,- DM
Hersteller: Storm
Genre: Action

Spezialität: Zwei Disks, leider keine Highscores, dafür Pausefunktion und deutsche Anleitung.

 

 

hinzugefügt: February 5th 2015
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 645
Sprache: german


Reviews ©