JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Disclaimer
· Feedback
· Statistik
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· Forum
 
Verschiedenes:
Ausgaben Archiv

<AMIGA JOKER>
- Jahrgang 1989 (Komplett)
- Jahrgang 1990 (Komplett)
- Jahrgang 1991 (Komplett)
- Jahrgang 1992 (Komplett)
- Jahrgang 1993 (Komplett)
- Jahrgang 1994 (Komplett)
- Jahrgang 1995 (Komplett)
- Jahrgang 1996 (Komplett)

<PC-JOKER>
- Jahrgang 1991 (Komplett)
- Jahrgang 1992 (Komplett)
- Jahrgang 1993 (Komplett)
- Jahrgang 1994 (Komplett)
- Jahrgang 1995 (09/10)
- Jahrgang 1996 (08/09)
- Jahrgang 1997 (09/12)
- Jahrgang 1998 (08/12)
- Jahrgang 1999 (05/12)
- Jahrgang 2000 (04/12)
- Jahrgang 2001 (02/02)


<AJ Sonderhefte>
- Nr 1: Simulationen (Komplett)
- Nr 2: Poster & Lösungen (0)
- Nr 3: Rollenspiele (Komplett)
- Nr 4: Adventures (Komplett)
- Nr 5: Strategie (Komplett)
 

<Multimedia Joker>
- Heft im Heft (Komplett)
 

<Joker Hit-Collection>
- Ausgabe 1 (Komplett)
- Ausgabe 2 (Komplett)
 
 

------[ Ausgabenzähler ]--------

- Amiga Joker          : 72 von 72

- PC Joker               : 73 von 96

Sonderhefte          : 04 von 05

- Multimedia Joker   : 11 von 15

- Hit-Collection        : 02 von 02

Megablast             : 03 von 06

---[ Total: 166 Hefte Online ]---

--------[ Testberichte ]----------

- Amiga Joker          :  387

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Michael bei Giga

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Disposable hero

Disposable hero CD32 logoCD32

Langsam schießen sich die Hersteller wortwörtlich auch auf CD ein: "Overkill" war schon nicht schlecht, "Seek & Destroy" noch besser – jetzt läßt Gremlin den Laser-Leser so richtig heißlaufen!

Der Horizontalscroller um den "Wegwerfhelden" ist mit einer derart schauerlich übersetzten Anleitung geplaft, daß man dieses Faltblatt am liebsten tatsächlich wegwerfen würde. Andererseits haben Stilblüten wie "Du mußt zur nächsten Werkstat Bewgw Deinem Pfeil und schau auf" schon einen gewissen Unterhaltungswert – was man vom im Vergleich zur ursprünglichen Version deutlich aufgepeppten Spiel selbst erst recht behaupten kann...

Okay, die bereits im Original famose Optik wartet nur ab und an mit ein paar neuen Details auf, und daß die Musik nun standesgemäß von der CD kommt und eine Handvoll zusätzlicher Sound-FX ertönt, ist schon fast eine Selbstverständlichkeit. Auch daß die Steuerung via Joystick und Pad gleichermaßen gut von der hand geht, konnte man erwarten; die Verbesserungen im Gameplay hingegen nicht: Nahezu alle unfairen Stellen wurden entschärft und der vormals recht herbe Schwierigkeitsgrad insgesamt auf ein ertrágliches Niveau gesenkt – zusammen mit dem gewohnten Erhalt der mühsam erballerten Waffen nach einem Exitus ergibt sich in der Summe jetzt eine Action-Arie der Sonderklasse!

Amiga Joker HitDas zu durchfliegende Feindgebiet erstreckt sich über rund ein halbes Dutzend Welten, die den Spieler je nach Schwierigkeitsgrad mit unterschiedlichen Herausforderungen konfrontieren. Beim Flug durch die Techno-Landschaft sind das etwa kleinere Raumer, riesige Walker oder mit Tentaklen bewehrte Flugrobbis, spätere Organo-Abschnitte bieten Ekelbiester aller Klassen, und das Unterwasser-Szenario beinhaltet z.B. auch gefáhrliche Seebeben. Nirgends wurde an extradicken Mittel- und Endgegnern gespart, passend dazu gibt es eine vielfähige Ausstattung. Während ein Energieschirm mehrere Treffer wegsteckt, kann der Gleiter nämlich mit Sammel-Icons mit Dreiwege-Schuß, Luft-Boden-Geschossen oder Zielsuchraketen bestückt werden, die bei einem kleinen Zwischenstop an einer Station anzuflanschen sind. Dabei hängt die maximal mögliche Ausrüstung nicht zuletzt von der Motorisierung ab, man sollte das Standardtriebwerk mit der geringen Nutzlast also beizeiten auswechseln.

So ungewöhnlich dieses Waffensystem ist, so hübsch ist hier die Optik: Da spiegelt sich die Grafik auf einer animierten Wasseroberfläche wider, Glasplatten zerbersten nach Beschuß in Tausende Scherben, und beim Uzi-Endgegner sieht man die leeren MG-Hülsen in alle Richtungen davonjagen. Demgegenüber wirken manche der Angriffsformationen leider etwas altbacken, und ein umfangreiches Intro fehlt ebenso wie spektakuläre 3D-Effekte, animierte Zwischensequenzen oder ein Team-Modus. Doch selbst wenn bei der Konvertierung somit sicher noch etwas mehr möglich gewesen wäre – mehr Spielspaß bietet bislang keine Ballerknaller auf Amiga-CD! (rl)

Amiga Joker, Mai 1994

DISPOSABLE HERO
(GREMLIN)
BALLERKNALLER
85%
"AUFGEMOTZT"
Amiga Joker
GRAFIK
ANIMATION
MUSIK
SOUND-FX
HANDHABUNG
DAUERSPAß
82%
84%
82%
79%
84%
86%
VARIABEL: 4 STUFEN
PREIS DM 79,-
CD
SPEICHERBAR
DEUTSCH
NEIN
ANLEITUNG

 

hinzugefügt: September 11th 2014
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 677
Sprache: german


Reviews ©