JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Dinosaur Detective Agency

Dinosaur Detective Agency

Die Saurierwelle treibt sschon die seltsamsten Blüten: Ganz besonders merkwürdig ist dieses Plattformgame von Alternative Software, bei dem ein solches Urzeitviech hüpfenderweise Detektiv spielt...

Dinosaur Detective AgencyDer sprungstarke Sherloch Ness ist Privatschnüffler und muß sein Talent hier anhand von vier verschiedenen Fällen unter Beweis stellen. Nach einer kurzen Einführung in die jeweilige Aufgabe läuft und hüpft er von links nach rechts durch eine Landschaft voller hinderlicher Hügel, Felsen und Fässer, während ihm das knapp bemessene Zeitlimit im Genick sitzt. Manchmal tauchen verschüttete Tunnel auf, wo sich Sherloch dann auch als Ausgräber betätigen darf.

Dazu gibt es natürlich jede Menge Gegner wie z.B. die noch vergleichsweise harmlosen Affen und Fledermäuse – mit seinem Fotoapparat kann sie unser Detektiv vorübergehend ruhigstellen. Außerdem findet er gelegentlich nützliche Extras, Zusatzleben und vor allem Beweisstücke, die ihm erst den Zutritt zum Unterschlupf des jeweiligen Übelälters ermöchlichen. Sobald er diesen aufgestöbert hat, folgt eine Schlußsequenz, bei der Spitzbube ebenfalls fotografiert werden muß.

Grafik und Sound gehen dabei durchaus in Ordnung, auch die Steuerung ist ganz passabel. Und eine Zeitlang macht es sogar Spaß, für die Dinosaur Detective Agency zu arbeiten, doch spätestens nach dem Abschluß des zweiten Falls wird es langweilig. Dann kennt man nämlich alle vorkommenden Specials (Sprungfedern, Geheimtüren, Schalter, etc.), so daß es mit der Abwechsung vorbei ist.

Schade, ein bißchen mehr Mühe in puncto Leveldesign hätte hier wahre Wunder gewirkt, aber so ist das detektivische Saurierspektakel zum halben Preis halt auch nur ein halbes Vergnügen. (mic)

Amiga Joker, Januar 1994

DINOSAUR DETECTIVE AGENCY
(ALTERNATIVE SOFTWARE)
JUMP & SCHNÜFFEL
54%
"NA, JA…"
Amiga Joker
GRAFIK
ANIMATION
MUSIK
SOUND-FX
HANDHABUNG
DAUERSPAß
66%
64%
66%
64%
62%
48%
FÜR FORTGESCHRITTENE
PREIS DM 45,-
SPEICHERBEDARF
DISKS/ZWEITFLOPPY
HD-INSTALLATION
SPEICHERBAR
DEUTSCH
1 MB
1/NEIN
NEIN
NEIN
ANLEITUNG

 

hinzugefügt: September 11th 2014
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 1568
Sprache: german


Reviews ©