JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Dick Tracy

Dick Tracy Logo

Fällt Euch auf Anhieb irgendein Kinoerfolg der lezten Zeit ein, der noch nicht versoftet würde? Aha. Und wieviele Filmumsetzungen kennt Ihr, von denen man behaupten kann, daß sich der ganze Aufwand auch wirklich gelohnt hat?

Dick TracyÜber den Film schrieben die Kritiker "Außen hui, innen pfui". Nun, so gesehen ist die Konvertierung wirklich 1:1 gelungen. Bereits im ersten Bild wird man von stimmungsvoller Barmusik und farbenprächtiger, aber ziemlich grober Grafik in Comic-Manier empfangen. Am linken Screenrand steht ein riesiges Sprite - Dick Tracy. Laut Packungsaufschrift soll man den Jungen durch 60 Level voller Action begleiten, doch sobald er sich in Bewegung setzt, kommen einem daran erste Zweifel. Wie soll ein solcher Zappelphilipp bloß mit all den bösen Gangstern fertigwerden?

Anfangs klappt es noch bestaunlich gut, da beim eindlosen Marsch von links nach rechts zunächst nur vereinzelt auf Gegner stößt, die sich auch recht willig umhauen bzw. -ballern lassen. Doch mit der Zahl der Feinde wachsen auch die Probleme: Wenn Mr. Tracy beschossen wird, läßt er sich nicht mehr steuern, kann also auch nicht ausweichen; gerät er gar zwischen zwei Gegner, hat er kaum noch eine Überlebenschance. Dazu ist die Kollisionsabfrage alles andere als optimal, wenn man z.B. zu nahe bei einem Feind oder "zwischen den Screens" steht (gescrollt wird nicht), ignorieren die Verbrecher die Kugeln unseres Helden. Daß die einfallslose Gangsterhatz mit der heißen Nadel gestrickt wurde, merkt man auch daran, daß die Continue-Option nur dan auftaucht, wenn dem Rechner zufälligerweise gerade danach ist... (od)

 

Amiga Joker, Februar 1991

Amiga Joker
Dick Tracy
Grafik: 59%
Sound: 63%
Handhabung: 34%
Spielidee: 22%
Dauerspaß: 31%
Preis/Leistung: 33%

Red. Urteil: 31%
Für Fortgeschrittene
Preis: ca. 84,- DM
Hersteller: Titus
Bezug: Leisuresoft

Spezialität: Lange Ladezeiten, Highscores werden nicht gesaved, Musik und FX sind getrennt abschaltbar.

 

hinzugefügt: September 11th 2014
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 1518
Sprache: german


Reviews ©