JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Aladdin's Magic Lamp

Kleine Wunderlampe brenn...
Aladdin's magic lamp logo

Aladdin's magic lamp Doch weit gefehlt! Es handelt sich bei Aladdins Magic Lamp mal wieder um ein stinknormales, horizontal scrollendes Ballerspiel der ausgesprochen langweiligen Sorte. Das einzig Neue ist, dass man hier eben kein chices Raumschiff bekommt, sondern mit einer vor sich hinwackelnden Ölfunzel durchs All düst. Ansonsten bleibt alles beim alten: Gegner abballern, Extras sammeln und die Schlussmonster gebührend bewundern. Wer es bis zum Ende schafft, darf eine holde Prinzessin aus den Fängen eines fiesen Zauberers befreien.

Rein technisch kann das Game durchaus überzeugen: gute Steuerung, butterweiches Scrolling, hervorragend animierte Sprites, eine originelle Titelmusik und anhörbare Soundeffekte werden geboten. Und trotzdem ist die Motivation sehr bald bei Null angelangt: Man wird nämlich immer nur von jeweils einer gegnerischen Formation angegriffen, das heißt, es tummeln maximal sieben Sprites auf dem Bildschirm! Da ist selbst das Wort zum Sonntag noch weitaus spannender...

Ach ja, Highscorelisten oder Continues sucht man bei diesem Programm übrigens auch vergeblich - falls sich jemand dieses "aufregende" Game tatsächlich zulegen möchte! (Manuel Semino)

Amiga Joker, Juli 1990

Amiga Joker

Aladdin's Magic Lamp
Grafik: 64%
Sound: 71%
Handhabung: 63%
Spielidee: 26%
Dauerspass: 39%
Preis/Leistung: 41%

Red. Urteil: 38%
Für Anfänger
Preis: ca. 64,- DM
Hersteller: Newline
Bezug: Funtastic

Spezialität: Auch mal was Neues: Im Titelscreen wird Werbung für einen Konzern gemacht, der Musik- und Datenträger herstellt!


Bei den meisten Ballerspielen darf sich der Spieler in irgendein hypermodernes Raumschiff setzten und das Weltall von Aliens und ähnlichem Getier säubern - der Titel von Newlines neuem Game verspricht da endlich mal was ganz anderes.

hinzugefügt: May 1st 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 969
Sprache: german


Reviews ©