JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Darkman

Darkman logo

Es gibt eben doch noch Dinge, auf die man sich verlassen kann: Auf einen erfolgreichen Actionfilm folgt eine Versoftung von Ocean – das ist so sicher, wie die Queen gerne lustige Hüte trägt!

DarkmanNun nimmt also Peyton Westlake auch am Amiga Rache an seinen Peinigern. Während alle bösen Gangster glauben, der Wissenschaftler wäre bei einer Explosion ums Leben gekommen, kehrt er als Darkman völlig erstellt zurück, um mal so richtig aufzuräumen.

Wie nichts anders zu erwarten darf Darky die Finsterlinge reihenweise umnieten – anfänglich geben manche schon nach einem Schlag bzw. Tritt auf, andere müssen gleich besser verprügelt werden, um den Weg in den zweiten Level freizumachen. Hier erschweren dann zusätzlich Gerätschaften wie lecke Gasleitungen oder gefährliche Stahlpressen die Säuberungsaktion. Auch in den noch folgenden vier Abschnitten, darunter eine 3D-Hubschrauber-jagt-Auto-Sequenz, hat es der Dunkelmann nicht leicht; seine fünf Leben sind schnell verbraten. Und das, obwohl er vor jeder Spielstufe in die Verkleidung eines Gangsters schlüpfen kann, wenn er in einem kurzen "Operation"-Zwischenspiel genügend Fotos schießt. Ein Glück, daß der Joystick ohne Murren auf alle Kommandos reagiert!

Die mittelprächtigen Hintergründe ändern sich mit jedem Szenario, allerdings sind die Sprites weder besonders hübsch noch groß oder aufregend animiert. Immerhin ist das Scrolling ebenso flink wie sauber, es gibt ein paar kleine Zwischenbilder und guten Sound (Musik und FX), aber leider keinen Zwei-Spieler-Modus. Darkman ist somit alles andere als originell – eine solide Movie-Umsetzung ohne nennenswerte Höhen und Tiefen. (rl)

Amiga Joker Oktober 1991

Amiga Joker
Darkman
Grafik: 57%
Sound: 70%
Handhabung: 58%
Spielidee: 47%
Dauerspaß: 50%
Preis/Leistung: 51%

Red. Urteil: 53%
Für Fortgeschrittene
Preis: ca. 79,- DM
Hersteller: Ocean
Ocean: Action

Spezialität: Die Highscoreliste wird nicht gesaved, lange Nachladezeiten.

 

hinzugefügt: March 27th 2014
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 1008
Sprache: german


Reviews ©