JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Cybexion

CYBEXION

Steinchen-Tüfteleien sind ja nun wahrlich nichts Neues mehr – daß ein bekannter PD-Anbieter wie Rainer Wolf jetzt ein solches Game als Vollpreis-Soft herausbringt, allerdings schon...

CybexionDas Spielprinzip ist einfach: Verschiedenartige Klötzchen können seitwärts verschoben werden, fallen aber nach unten, wenn sie nicht durch Plattformen oder andere Klötzchen daran gehindert werden (und da bleiben sie auch). Berühren sich zwei oder mehr gleiche Steine mit ihren Seitenflächen, so verschwinden sie. Das ist natürlich auch der Sinn der Übung, der Screen soll in einer begrenzter Zeitspanne leergeräumt werden. Hat man sich in der Eile verfummelt, dürfen eventuell übriggebliebene "Einzelstücke" durch Bomben zerstört werden – diese Rettung is jedoch nur dreimal erlaubt.
Wer sich einen Level verbaut hat, aber über genügend Zeit verfügt, kann noch einmal neu beginnen, doch sollte auch diese Operation nicht überstrapaziert werden, denn sie funktioniert insgesamt nur zweimal.

An die technische Umsetzung der digitalen Verschieberei darf man keine übermäßigen Erwartungen stellen: Das Auge hat sich mit schlichter Zweck-Grafik zu begnügen, das Ohr wird mit den paar FX auch nicht gerade verwöhnt, und die empfindsamen Fingerspitzen müssen sich an eine etwas ungenaue Joystick-steuerung gewöhnen. Die Probleme sind zwar schön knifflig, allerdings könnte sich der Schwierigkeitsgrad etwas kontinuierlicher steigern. Das sehr ähnliche "Puzznic" macht da einen wesentlich ausgereifteren Eindruck, aber was soll's? Anschauen kann ja nicht schaden...

Amiga Joker, April 1991

Amiga Joker
Cybexion
Grafik: 38%
Sound: 30%
Handhabung: 59%
Spielidee: 68%
Dauerspaß: 61%
Preis/Leistung: 65%

Red. Urteil: 58%
Für Fortgeschrittene
Preis: ca. 59,- DM
Hersteller: Rainer Wolf Software
Bezug: Rainer Wolf Software

Spezialität: Über 100 Level mit Paßwort-System, Highscores werden gespeichert, Vier-Spieler-Option (nacheinander, versteht sich).

 

hinzugefügt: October 31st 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 1046
Sprache: german


Reviews ©