JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

AIR WARRIOR

Vorsicht: Bruchpilot!
Air warrior logo
Ein Flugsimulator in einer hübschen Riesenpackung mit netten Screenshots darauf und einem gigantischen Poster darin, dazu eine Multi-Player-Option via Modem – hört sich das nicht vielversprechend an?

Air warrior Aber wenn wir Euch jetzt verraten, daß dieses Game von On-Line kommt, also jener Company, die normalerweise CDTV-User mit unsäglichen Digi-Adventures wie „Hound of the Baskervilles“ quält? Das dämpft die Begeisterung, gell? Nicht ohne Grund…

Sobald man mal herausgefunden hat, daß Air Warrior nur via Workbench in die Luft geht, landet man in einem umfangreichen Titelmenü: Satte 23 Flieger, vier Fahrzeuge für den Bodenkampf, zwölf unterschiedliche Grafikauflösungen und ein gutes Dutzend weiterer Grafik-, Sound- und Spiel-Optionen gibt es hier – allerdings weiß selbst das Handbuch über deren Bedeutung nicht so genau Bescheid, aber es ist ja auch sonst keine große Hilfe. Wozu auch, wenn die Cockpits schließlich kaum mehr Instrumente aufweisen als der Go-Kart meines kleinen Bruders? Was soll es, wenn die Steuerung der Kisten (eine konfuse Mischung aus Tastatur, Maus bzw. Stick und Wort-Kommandos) so kompliziert, wirr und ungenau ist, daß es selbst dem Programm manchmal zuviel wird? Dann verweigert es die Befehlsannahme oder stürzt einfach ab, Ende Gelände.

Okay, die Grafikist halbwegs flott, sieht aber abschreckend öde und grobkörnig aus. Was es an Außenansichten, Szenarien oder auch Spielmodi zu sehen gibt, entdeckt man bestenfalls durch Zufall, so undurchschaubar ist dieses Spiel aufgebaut. Kurz und erschreckend: Air Warrior ist von der Präsentation her museumreif, in punkto Gamedesign eine Frechheit und besitzt den Unterhaltungswert eines Kaffeekränzchens bei Inge Meysel! (pb)

Amiga Joker, Oktober 1992

AIR WARRIOR
(ON-LINE)
LUFTK(R)AMPF

13%

"BLOß NICHT!"
Amiga Joker
GRAFIK
ANIMATION
MUSIK
SOUND-FX
HANDHABUNG
DAUERSPAß
26%
41%
-  
14%
6%
11%
FÜR MASOCHISTEN
PREIS DM 99,-
SPEICHERBEDARF
DISKS/ZWEITFLOPPY
HD-INSTALLATION
SPEICHERBAR
DEUTSCH
512 KB
3/NEIN
NEIN
NEIN
NEIN

hinzugefügt: May 1st 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 1388
Sprache: german


Reviews ©