JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Cliffhanger

Cliffhanger logo

L äßt man den kaum vorhandenen Spielspaß mal beseite, konnte die Mega CD-Fassung des Stallone-Streifens zumindest mit aufwendiger Grafik glänzen – im Amiga-Gebirge herrscht dagegen in jeder Hinsicht Not & Elend!

CliffhangerRambo ist hier nicht Rambo, sondern Gabe Walker, der für das FBI geklaues Geld aufklauben muß, welches durch einen Flugzeugabsturz schön gleichmäßig in den Rocky Mountains verteilt wurde. Dabei ist auf dem sieben Levels großen Klettermassiv genau eine gute Idee zu finden, nämlich der "thermodynamische Energiebalken": Wenn das Heldensprite zu lange auf einem Fleck verharrt, erfriert es, weil es (wie Sly im Film) den Berg im sportlich-legeren Kurzarmhemd erklimmen will. Der rest ist größenteils seit anno Tobak bekannt, man kann also springen, sammeln, zuschlagen und schießen, sich später auch an Seilen entlanghangeln und zum Aufwärmen (= Energie aufladen) Geldscheine verbrennen. Außerdem sind ein Mini-Inventory für Bergsteigerschuhe etc. sowie eine Continuefunktion nach Verlust der drei Leben vorhanden.

Wir empfehlen ja öfter mal ein Probespielchen vor dem Kauf, aber hier ist eher die Vereinbarung eines Rückgaberechts mit dem Verkäufer anzuraten! Gründe dafür gibt's wie Schnee in den Alpen, deshalb nur eine kleine Auswahl: Der einzige "Reiz" des läppischen Gameplays besteht im millimetergenauen Hüpfen, für den Wiederanpfiff nach einem Lebensverlust sind nur wenige Startstellen vorgesehen, das Intro besteht lediglich aus ein paar SW-Standbildern, und was die Gesamtpräsentation angeht, so erreicht gerade mal die Begleitmusik das heite übliche Durchschnittsniveau. Von den alten Psygnosis-Großtaten ist dieser Totalreinfall jedenfalls weiter entfernt, als die Filmgangster es von der Kohle waren...
(rl/md/mm)

Amiga Joker, Juni 1994

CLIFFHANGER
(PSYGNOSIS)
KLETTER-BERG
29%
"VOLL ABGESTÜRZT"
Amiga Joker
GRAFIK
ANIMATION
MUSIK
SOUND-FX
HANDHABUNG
DAUERSPAß
48%
44%
55%
48%
32%
26%
FÜR GEÜBTE
PREIS DM 49,-
SPEICHERBEDARF
DISKS/ZWEITFLOPPY
HD-INSTALLATION
SPEICHERBAR
DEUTSCH
1 MB
1/NEIN
NEIN
NEIN
ANLEITUNG

 

hinzugefügt: October 30th 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 867
Sprache: german


Reviews ©