JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Cisco Heat

Cisco Heat logo

Frei nach Jalecos Automatenvorlage hat Image Works das Polizistenrennen quer durch San Franzisko nun auf dem Amiga inszeniert – wer wird der „Schnellste Cop der Stadt“? Und vor allem: Warum sollte das überhaupt jemand werden wollen?

Cisco HeatDie Frage ist durchaus berechtigt, kann Cisco Heat der Rennspiel-Konkurrenz doch eigentlich in keinem Punkt die Schlußlichter zeigen. Das beginnt schon mit der Auswahl des Boliden: Zwei stehen zur Verfügung, Unterschiede im Fahrverhalten sind aber kaum auszumachen, und beide gibt es ausschließlich mit unhandlicher Zweigangschaltung.

Ähnlich „abwechslungsreich“ ist auch der Rest des Games, egal ob man über die Golden Gate Bridge, durch China Town oder Twin Peaks (ausnahmsweise ohne Laura Palmer und Konsorten…) düst, spielerisch kann keiner der fünf Level überzeugen – viel Verkehr und die üblichen Ölpfützen auf der Fahrbahn halt. Weder läßt sich die Route an den Kreuzungen frei bestimmen, noch die Karre nachträglich aufrüsten, allein, daß die Hupe so manchen Pistenrowdy verscheucht, ist ein bißchen originell. Auch sind die unfair hinter Bergkuppen versteckten Straßensperren echte Bleifuß-Killer, das Zeitlimit schmilzt wie Schnee in der Sonne, und selbst die drei Continues sind schnell verbraucht. Es gibt also reichlich sehenswerte Crashs zu sehen - sooo sehenswert, daß man sie sooo oft sehen möchte, sind sie allerdings auch wieder nicht!

Ja, die 3D-Grafik ist generell hübsch gezeichnet, jedoch arg ruckelig animiert. Auch die Titelmusik klingt ganz gut, nur während des Spiels fallen sowohl Musik als auch Effekte eher unterdurchschnittlich aus. Alles in allem versprüht Cisco Heat den Charme eines Kolbenfressers... (rl)

Amiga Joker, Januar 1992

amiga joker
Cisco Heat
Grafik: 63%
Sound: 47%
Handhabung: 50%
Spielidee: 32%
Dauerspaß: 38%
Preis/Leistung: 40%

Red. Urteil: 42%
Für Fortgeschrittene
Preis: ca 89,- dm
Hersteller: Imageworks
Genre: Action

Spezialität: Pausefunktion, Highscores werden nicht gespeichert.

 

hinzugefügt: October 30th 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 869
Sprache: german


Reviews ©