JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Castle of Dr. Brain

Guter Rat ist teuer

Castle of Dr. Brain logo

Corey Cole hat zusammen mit seiner Frau Lori die „Quest for Glory“ Adventures (früher: „Hero’s Quest“) gestrickt, jetzt wollte der Man endlich mal was alleine machen - herausgekommen ist dieses knobel-Schlößchen.

 

Castle of Dr. BrainWer bei Sierra-Titeln grundsätzlich blind zuschlägt, sobald sie endlich vom PC umgesetzt wurden, dürfte sich in diesem Fall gründlich ärgern. Hier gibt’s zwar auch wider die typische Iconleiste am oberen Screenrand und darunter mehr oder weniger liebevoll konvertierte VGA-Bildchen – aber der Rest? Die ganze Angelegenheit ist weder besonders abenteuerlich noch übermäßig unterhaltsam, sondern schlicht ein auf vier Disketten ausgewalztes Rätselheftchen!

Bereits an der Pforte muß man Senso spielen, um eingelassen zu werden, und auch im Innern des total verrätselten Anwesens verbergen sich hinter jeder Türe neue Knobeleien. Insgesamt 28 Scrabble- und Mastermind-Varianten, Zahlenpuzzles und ähnliche Logeleien gilt es zu absolvieren – mal abgesehen davon, daß viele Aufgaben penetrant an Mathematik-Unterricht erinnern, sind Denkspielchen dieser Art heute wirklich mega-out. Sowas hat jeder PD-Anbieter dutzendfach im Angebot, vielleicht nicht so professionell präsentiert, aber dafür wesentlich billiger.

Zudem ist die Präsentation hier gar nicht sooo schrecklich professionell: Die Musik ist toll, bei den Effekten läßt’s schon nach, und die Rätsel-Grafiken sehen längst nicht so berauschend aus wie die Zwischenbilder. Die Maussteuerung ist wie üblich gut und die Diskwechselei hält sich ganz Sierra-untypisch in Grenzen. Aber die „Quest for Glory“-Serie ist halt trotzdem besser... (mm)

Amiga Joker, Juli 1992

amiga joker
Castle of Dr. Brain
Grafik: 68%
Sound: 72%
Handhabung: 76%
Spielidee: 49%
Dauerspaß: 47%
Preis/Leistung: 40%

Red. Urteil: 50%
Variabel
Preis: ca 109,- dm
Hersteller: Sierra
Genre: Strategie

Spezialität: Vier Disks, Zweitlaufwerk und HD werden unterstützt, 1MB erforderlich.

 

 

hinzugefügt: September 15th 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 1094
Sprache: german


Reviews ©