JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Cesar

Veni, vidi, vici? Caesar logo

Der Feldherr und Imperator mit dem markanten Näschen als Aushängeschild eines neuen Strategicals von Impressions – das kann doch nur ein militärischer Sandkasten à la "Cohort" und Konsorten sein, oder?

 

CaesarÜberraschung: Es ist ein frecher "Sim City"-Klon! Der einzig nennenswerte Unterschied besteht in der antiken Verpackung, laut der man hier angeblich eine Provinz des Römischen Reichs regiert – wozu vor allem der Bau und die Verwaltung von ein, zwei Städtchen gehören...

Mit einem je nach Schwierigkeitsgrad unterschiedlich hohen Startkapital ausgerüstet, verlegt man Wasserleitungen, pflastert Straßen, errichtet einen Marktplatz, Wohnhäuser und Handwerksbetriebe. Kasernen für Soldaten dürfen auch nicht fehlen, denn für das Ansteigen der "Kriminalitätsrate" sind hier aus historischen Gründen wilde Barbaren-Stämme zuständig. Die Aufgaben der Feuerwehr, des Straßenbaus, etc. werden von Sklaven wahrgenommen, die natürlich aus dem Staatssäckel bezahlt werden wollen. Außerdem gibt es Statistiken (Steuern, Bodenwert...) und eine elfstufige Karriere-Leiter, deren Erklimmungs-Tempo vor-demokratischerweise von der Gunst des Imperators im Fernen Rom abhängt.

Die Steuerung per Maus und Icons klappt tadellos, weil sie praktisch 1:1 vom "Original" übernommen wurde. Dagegen enttäuscht die Grafik durch eine fade, überwiegend hell-braune Farbgestaltung und dürftige Animationen, lediglich das flinke Scrolling verbessert den Gesamteindruck wieder leicht. Die Effekte sind mit Oropax gerade noch erträglich, aber den Musikus sollte man nun wirklich den Löwen in der Arena zum Fraß vorwerfen. Und das Spiel? Für eingefleischte SIMulanten überlegenswert, für Kuriositäten-Sammler geradezu ein Muß... (mm)

Amiga Joker, Dezember 1992

CAESAR
(IMPRESSIONS)
SIM - SIMULATION
65%
"FRECH"
Amiga Joker
GRAFIK
ANIMATION
MUSIK
SOUND-FX
HANDHABUNG
DAUERSPAß
53%
55%
19%
28%
78%
70%
VARIABEL: 10 STUFEN
PREIS DM 89,-
SPEICHERBEDARF
DISKS/ZWEITFLOPPY
HD-INSTALLATION
SPEICHERBAR
DEUTSCH
1 MB
1/NEIN
JA
NEIN
KOMPLETT

 

hinzugefügt: September 15th 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 911
Sprache: german


Reviews ©