JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Bargon attack

Alle Aliens sind schon da?

Bargon attack logo

Stell dir vor, Du kaufst ein Ballergame und die Aliens darin sind echt! Bisher machten nur PC-Zocker mit dreart fiesen Geschäftspraktiken Bekanntschaft, jetzt findet die Invasion auch am Amiga statt!

 

Man kann sich vorstellen, wie der jugendliche Held aus Coktel Visions SF-Adventure erschrocken sein muß, als er feststellte, daß die bösen Bargonier tatsächlich sein geliebtes Paris überfallen, während (und weil!) er sie gerade am Compi in Grund und Boden ballert. Vorläufig verstecken sie sich aber in den örtlichen Katakomben, es bleibt also noch etwas Zeit, um das Schlimmste zu verhindern...

Für unseren Helden wird es jetzt stressig, der Spieler darf sich dagegen auf ein komfortabel zu bedienendes Abenteuer erfreuen. Die Maussteuerung funktioniert ähnlich wie bei Lucas Arts, nur daß die Verbenliste fehlt, wodurch komplizierte Aktionen und tiefsch:urfende Gespräche flachfallen. Begehrenswerte Gegenstände werden durch einen simplen Mausklick ins Inventory befördert, die übrigen Befehle (in erster Linie: „benutze A mit B“) führt der Held brav in einer kleinen Animationssequenz aus. Leider sind die Rätsel nicht immer logisch, und der Spielaufbau ist recht linear – erst müssen alle Problemchen eines Bildes gelöst sein, dann darf man im nächsten weitermachen.

Aber Genre-neulingen dürfte das gerade recht sein, zudem lernen sie hier so nebenbei alle Pariser Sehenswürdigkeiten kennen. Außer netten Gags und einer problemlosen Handhabung hat Bargon Attack auch comicartige Grafiken, trickfilmreife Animationen sowie haufenweise Musik und FX zu bieten – wer keine allzu hohen Ansprüche an die Komplexität stellt, sollte den Bargoniern also ruhig mal ins Handwerk pfuschen! (C. Borgmeier)

Amiga Joker, November 1992

BARGON ATTACK
(COKTEL VISION)
ANIMATIONS - ADVENTURE

78%

"NETTER EINSTIEG"
Amiga Joker
GRAFIK
ANIMATION
MUSIK
SOUND-FX
HANDHABUNG
DAUERSPAß
77%
79%
76%
70%
70%
79%
FÜR ANFÄNGER
PREIS DM 89,-
SPEICHERBEDARF
DISKS/ZWEITFLOPPY
HD-INSTALLATION
SPEICHERBAR
DEUTSCH
512 KB
4/NEIN
NEIN
SPIELSTÄNDE
KOMPLETT

 

hinzugefügt: June 4th 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 1109
Sprache: german


Reviews ©