JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Bandit kings of ancient China

Bandit kings of ancient China logo

Das mittlerweile dritte Strategical Marke Koei steht seinen Vorgängern in Sachen Komplexität zwar nicht nach, dennoch macht sich langsam ein bißchen Ermüdung breit: Wer eins kennt, kennt alle...

 

Bandit kings of ancient ChinaDiesmal gibt es im alten China heftigen Ärger mit dem gierigen Kriegsminister Gao Qiu, weil der sich eine Provinz nach der anderen in den privaten Beutel schiebt. Doch unter den Opfern des wilden Mannes regt sich Widerstand: Abhängig vom gewählten Szenario (derer gibt es vier) können bis zu sieben vertriebene Ex-Würdenträger um die Macht im Ländle rangeln. Sind es weniger, steuert der Computer die verweisten Charaktere.

Pro simuliertem Monat ist nur eine vor schier unzähligen Aktionen erlaubt, in diesem gemächlichen Tempo erobert jeder sein Herrschaftsgebiet, festigt es durch wirtschaftlichen Aufbau, engagiert Armeen, schließt Bündnisse oder ergeht sich in anderen taktischen Feinheiten. Kämpfe werden rein strategisch auf einer "Waben-Karte" ausgetragen; zufällife Ereignisse (z.B. Schneestürme oder Aufstände) beeinflussen ebenfalls das Geschehen. Irgendwann entscheidet dann der Kaiser, welcher der Rebellen stark genug ist, um Gao Qius Heere direkt herauszufordern – der finale Show Down steht an.

Wie gehabt ist die Grafik schlicht, die Musikbegleitung angenehm aber eintönig, der Schwierigkeitsgrad variabel und alles miteinander komplett menügesteuert. Die Anleitung ist zwar wunderschön, nur halt englisch und eigentlich für den PC gedacht, aber damit kann man leben. Auch das Konzept wollen wir uns für diesmal noch gefallen lassen, bloß ein weiteres Game nach dem gleichen Strickmuster wäre wohl endgültig eines zuviel! (jn)

Amiga Joker, September 1991

Amiga Joker
Bandit Kings of Ancient China
Grafik: 38%
Sound: 41%
Handhabung: 76%
Spielidee: 59%
Dauerspaß: 77%
Preis/Leistung: 58%

Red. Urteil: 70%
Variabel
Preis: ca 119,- dm
Hersteller: Koei/Infogrames
Genre: Simulation

Spezialität: Zwei Disketten, Save-Option, 1MB erforderlich.

 

hinzugefügt: June 4th 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 960
Sprache: german


Reviews ©