JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

Badlands Pete

Westeren von Gestern...

Badlands Pete logo

Computer-Cowboys seien gewarnt: ARCs Actionspielchen läßt nicht etwa die rauhen Zeiten des Wilden Westens neu aufleben, hier wird eher der Spielspaß zu Grabe getragen...

 

Badlands PeteDie Töchter des Gouverneurs wurden entführt, also beauftragt der verzweifelte Papa den Westener Pete Coyote mit der Wiederbeschaffung des Nachwuchses (eine schlechte Wahl, wie sich nach knapp zwei Sekunden Spielzeit herausstellt...). Für jede gerettete Tochter gibt's einen Batzen Gold, für jeden erlegten Kidnapper noch eine Handvoll Dollar mehr.

Was erwartet nun den unerschrockenen Kopfgeldjäger? Viele Feinde, viel zum Aufsammeln und – das schlechteste Spiel westlich von Texas! Das Umherirren in der Wildwestlandschaft entpuppt sich als aussichtsloser Kamp mit der (oder vielmehr gegen die) ultra-umständlichen Joysticksteuerung: Bis man Pete endlich in die richtige Schußposition gebracht hat, wurde er meist schon längst vom Gegner mit Kugeln durchsiebt. Zu allem Unglück bewegt sich der Held mit gezogener Knarre keinen Millimeter mehr vom Fleck, um den Revolver wieder einzustecken, muß die Leertaste bemüht werden, usw. usw.

Die (mittelprächtige) Grafik ist zwar in 2D gezeichnet, man kann aber jeweils ein, zwei Schritte nach vorne und hinten machen, um angrenzende Räume zu erreichen oder Hindernissen auszuweichen. Es wird nur der halbe Bildschirm ausgenutzt, und das Scrolling ruckelt auch recht kräftig. Die Country-Musik als Titelsoundtrack ist hingegen nicht mal so übel, die Effekte sind dann aber wieder ziemlich bescheiden. Wäre das Game ein Pferd, müßte man dem Klepper wohl den Gnadenschuß verpassen... (mm)

Amiga Joker, März 1991

Amiga Joker
Badlands Pete
Grafik: 54%
Sound: 51%
Handhabung: 9%
Spielidee: 46%
Dauerspaß: 12%

Red. Urteil: 16%
Für Experten
Preis: noch offen
Hersteller: ARC
Bezug: noch offen

Spezialität: Die Highscores werden nicht gesaved – das war zwar nicht anders zu erwarten, aber was Spezielleres habenwir nicht gefunden...

 

hinzugefügt: June 4th 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 997
Sprache: german


Reviews ©