JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· CBR Dateiformat
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001

North Sea Inferno (Persian Gulf Inferno)

Seit über ein Jahr wird dieses Actionadventure von Magic Bytes angekündigt. Jetzt ist es endlich da, und das gleich zweimal: Außerhalb Deutschlands erscheint es in einer brutaleren Version unter dem Titel „Persian Gulf Inferno“, wir werden mit der leicht entschärften Fassung geschont...

Trotz dieser „fürsorglichen“ Maßnahme ist die deutsche Version immer noch starker Action-Tobak und völlig ungeeignet für zartbesaitete Seelen. So erscheint kurz nach dem Laden des Titelbildes plötzlich ein Terrorist auf dem Screen, reißt sein Maschinengewehr hoch und brüllt einen in digitalisierten Arabisch an! Nach einem kurzem Druck auf den Feuerknopf verschwindet der Junge und macht Platz für die Hintergrundstory: Terroristen haben eine riesige Bohrinsel in der Nordsee überfallen und sechs Geiseln in ihre Gewalt gebracht. Deshalb wird der letzte Überlebende einer Antiterror-Einheit losgeschickt: Anfangs nur mit einer Pistole bewaffnet, soll er alle Geiseln befreien, die Bombe der Gangster entschärfen und wieder von der Bohrinsel flüchten.

Der Amiga zeigt das Geschehen aus der Seitenansicht, die insgesamt 200 Bildschirme umfassende Bohrinsel läßt sich dabei in acht Richtungen scrollen. Der furchtlose Held erklimmt Leitern, fährt mit dem Aufzug und checkt alle Türen, an denen er vorbeikommt. Dahinter verbergen sich oft Munitionen, Schlüsselkarten für abgeriegelte Komplexe Verbandspäckchen und vor allem Schnellfeuergewehre: Letztere sind besonders wichtig, da man so bei akutem Munitionsmangel einfach per Funktionstaste die nächste Waffe aktivieren kan. Und immer Schußbereit zu sein, ist hier überlebenswichtig, denn schon nach fünf kassierten Treffern hat man sein Bildschirmleben ausgehaucht.

Technisch ist North Sea Inferno exzellent realisiert. Außer der aufpeitschenden Musik sind auch alle Effekte in hervorragendem Stereo-sound zu hören: Kampfgebrüll, Magazinschnappen, Schüsse und die Schritte unseres Helden. Daneben sorgt auch die Grafik für große Realitätsnähe; das Heldensprite ist erstklassig animiert, es schlägt Salti und richtig den Spannhebel nach hinten. Sieht man einmal von der Gewaltverliebtheit (sterbende Terroristen bluten recht heftig...) ab, hat North Sea Inferno eigentlich nur den Nachteil, daß es an einigen Stellen etwas langatmig ist. Trotzdem werden Freunde knallharter Action sicherlich ihren Spaß damit haben... (Carsten Borgmeier)

Amiga Joker, März 1990

Der Amiga Joker meint:
"North Sea Inferno läßt Terroristen zittern und den Joystick glühen!"

Amiga Joker

North Sea Inferno
Grafik: 80%
Sound: 92%
Handhabung: 69%
Spielidee: 48%
Dauerspaß: 79%
Preis/Leistung: 87%

Red. Urteil: 82%
Für Fortgeschrittene
Preis: ca 45,- dm
Hersteller: magic bytes
Bezug: Nur bei Magic Bytes

Spezialität: Ist Euch unser tolles Gewinnspiel nicht speziell genug??? (Contest in which the reader needed to identify Eskimo Games between the game-screenshots)

 

 

hinzugefügt: May 26th 2013
Magazin: AJ
Punkte: 1  
Hits: 1073
Sprache: german


Reviews ©