JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklärung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· Forum
 
Verschiedenes:

 

Ausgaben Archiv

<AMIGA JOKER>
- Jahrgang 1989
- Jahrgang 1990
- Jahrgang 1991
- Jahrgang 1992
- Jahrgang 1993
- Jahrgang 1994
- Jahrgang 1995
- Jahrgang 1996

<PC-JOKER>
- Jahrgang 1991
- Jahrgang 1992
- Jahrgang 1993
- Jahrgang 1994
- Jahrgang 1995 (09/10)
- Jahrgang 1996 

- Jahrgang 1997 (09/12)
- Jahrgang 1998 (09/12)
- Jahrgang 1999 (05/12)
- Jahrgang 2000 (04/12)
- Jahrgang 2001 (02/02)


<AJ Sonderhefte>
- Nr 1: Simulationen
- Nr 2: Poster & Lösungen
- Nr 3: Rollenspiele
- Nr 4: Adventures
- Nr 5: Strategie
 

<Multimedia Joker>
 

------[ Ausgabenzähler ]------

- Amiga Joker          : 72 von 72

- PC Joker               : 74 von 96

Sonderhefte          : 05 von 05

- Multimedia Joker   : 11 von 15

- Hit-Collection        : 02 von 02

Megablast             : 03 von 06

---[ Total: 167 Hefte Online ]--

--------[ Testberichte ]--------

- Amiga Joker          :  440

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001
Letzte Testberichte

Letzte Testberichte

Gunship 2000 EGA
[Datum: Feb 22nd 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 570 ]

Gunship 2000 AGA & CD32
[Datum: Feb 22nd 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 698 ]

Guy Spy
[Datum: Feb 22nd 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 584 ]

Gravity
[Datum: Feb 21st 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 508 ]

Graeme Souness vector soccer
[Datum: Feb 21st 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 517 ]

Graham Taylor's soccer challenge
[Datum: Feb 21st 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 588 ]

Gunboat
[Datum: Feb 21st 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 513 ]

Guardians EGA & Guardians AGA
[Datum: Feb 21st 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 513 ]

Great Napoleonic battles
[Datum: Feb 21st 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 523 ]

Formula1 3D
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 417 ]

Gainforce
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 550 ]

Formula One Grand Prix
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 434 ]

Games - Summer Edition
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 564 ]

Future Basketball
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 481 ]

Fugger - Hanse doppel review
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 546 ]

Frenetic
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 518 ]

Gear Works - Click Clak
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 362 ]

Garfield
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 384 ]

Gateway to the Savage Frontier
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 366 ]

Fuzzball
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 466 ]

Future Classics
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 487 ]

Full Metal Planete
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 463 ]

Futre Bike Simulator
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 490 ]

Frontier - Elite 2
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 511 ]

Fort Apache
[Datum: Feb 20th 2017]
[Magazin: AJ]
[Hits: 417 ]

Support US!
Who's Online
Zur Zeit sind 41 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden
Dein Account
Zuletzt onlineZuletzt online
Server TrafficServer Traffic
  • Gesamt: 3,492,796
  • Heute: 1,897
Server InfoServer Info
  • May 20, 2018
  • 11:54 am CEST
 
Partnerseiten

Alles über die kultigen 80er und 90er

Alles über den Amiga und PC Joker

Computerclub2

Kult Cover Disks

Apprentice das Amiga Spiel!

 Democene Radio

Democene Radio

NTGamer Saving the Princess Since 1989

Remixes of the classic Commodore 64 songs 24/7

Alles über den Amiga und PC Joker

When Dreams come true

--Own projects--

Flashback - Psygnosis Website from 1996

Protection
Du wurdest gewarnt!
We have caught 505 shameful hackers.

Umfrage
Was wollt ihr vermehrt sehen ?

HTML Reviews , denn die kann man angenehmer Lesen!
Eine Ausgabe vom Amiga oder PC Joker als PDF!



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen: 389
Kommentare: 0
December 14, 2009 09:38 PM CET

[Test]Advanced Destroyer Simulator

Autor: LTC2. 1993 Gelesen
  Diese Seite drucken   Export in PDF Format   Mail an einen Freund


Advanced destroyer simulator logo

Wer eine Zerstörersimulation neueren Datums sucht, mußte bisher notgedrungen auf der „USS John Young“ anheuern, andere Möglichkeiten gab es auf dem Amiga kaum. Weil das die Programmierer des Panzerspielchens „Sherman M4“ auch wissen, haben sie jetzt Abhilfe geschaffen.

Advanced destroyer simulator Und zwar in Form der H.M.S. Onslaught, einem Zerstörer der Royal Navy. Das stolze Schlachtschiff muß sich in insgesamt 18 MIssionen bewähren, die alle während des zweiten Weltkriegs spielen. Davon haben 15 Missionen eine genau festgelegte Aufgabenstellung, bei den drei übrigen kann sich der Spieler die Ziele selbst aussuchen. Man darf feindliche Konvoys attackieren, allierte Schiffe gegen Luftangriffe schützen, Tanker in Brand stecken, U-Boote torpedieren oder einfach nur gegnerische Schiffe identifizieren. Als Operationsgebiete stehen die Nordsee, der Mittelmeerraum und der Ärmelkanal zur Verfügung. Damit man nicht zuviel Zeit mit reinem Herumfahren vertrödelt, gibt es einen „Time Advance Modus“, der das Vorwärtskommen beträchtlich beschleunigt – wegen der Gefahr auf Grund zu laufen, funktioniert die Sache in Küstennähe allerdings nicht. Außerdem läßt sich der Schwierigkeitsgrad durch die Änderung einzelner Spielparameter absenken, so kann man z.B. unbegrenzte Munitions- und Spritvorräte mitnehmen oder die Nachladezeiten der Bordkanone verkürzen.

Während einer Schlacht gibt es dann jede Menge zu tun, da man hier gleichzeitig als Kapitän, Navigator und Kanonier fungiert. Es ist aber nicht gar so wild, wie es sich anhört, zumal alle Instrumente (Steuerrad, Radar, Sonar, Tiefenmesser, etc.) sehr pflegeleicht im Umgang sind. An Waffen findet man drei Kanonen und dazu vier Torpedorohre auf jeder Schiffseite; mit einem Fernglas lassen sich herandampfende Feinde in Augenschein nehmen, und eine jederzeit aufrufbare Karte dient als Orientierungshilfe.

Advanced destroyer simulator Bei einem feindlichen Angriff wird das Spiel recht dramatisch – Fenster zerbersten, Instrumente fallen aus, der Rumpf erzittert unter dem Torpedobeschuß, und Schadensmeldungen laufen auf der Brücke ein (größere Defekte können übrigens nur im Hafen behoben werden). In solchen Streßsituationen macht die Angelegenheit aber auch richtigen Spaß, während in der restlichen Zeit überwiegend gepflegte Langeweile herrscht: Die Missionen entwickeln sich nur langsam und erfordern eher langfristige Strategien als schnelle Reaktionen. Weitere Schwächen sind das Fehlen von Außenansichten und die etwas begrenzte Auswahl an Waffen und Instrumenten, zudem gibt es weder Medaillen noch irgendeine Form von Manöverkritik. Sehr irritierend ist auch, daß die sorgfältig ausgerichteten Kanonen, Ferngläser usw. immer wieder zu ihrer Ausgangsstellung zurückkehren, sobald man die jeweilige Station verläßt.

Die Grafik ist recht hübsch und rückelfrei, dafür aber etwas langsam; in Sachen Sound gibt es außer dem lästigen Motorengeräusch nur ein bißchen Sirenengeheul und Kanonendonner zu hören. Die Steuerung per Joystick und Tastatur beherrscht man innerhalb kürzester Zeit. Also keine Spitzensimulation, aber genau das Richtige für Anfänger, die einen problemlosen Einstieg ins Genre suchen. (Kate Dixon)

Amiga Joker, März 1991

Amiga Joker
Advanced Destroyer Simulator
Grafik: 71%
Sound: 41%
Handhabung: 70%
Spielidee: 74%
Dauerspaß: 68%
Preis/Leistung: 61%

Red. Urteil: 67%
Variabel
Preis: ca. 99,- DM
Hersteller: Futura
Bezug: Leisuresoft
Spezialität: Keine Save-Option, kurze Ladezeiten, Demo-Modus.



Copyright © von Joker-Archiv.de
Alle Rechte vorbehalten.


Kategorie: Spiele Tests
Tags: Keine
Bookmark: Share/Save/Bookmark

[ zurück ]
Content ©